Service Abscheideranlagen

Aufgrund eines erhöhten umweltrelevanten Gefährdungspotentials durch Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen unterliegen diese einer behördlichen Genehmigung. Der Betrieb solcher Anlagen hat gesetzlicher Regularien und diverser Normungen zu beachten. Hierunter zählt unter anderem die DIN-Norm 1999-100. In der DIN 1999-100 sind die Pflichten für die Betreiber beschrieben. Diese  sind unter anderem:

  • monatlichen Eigenkontrollen
  • halbjährliche Wartungen
  • 5-jährige Generalinspektion
  • bedarfsgerechnet Reinigung der Anlagen
  • Entsorgung von Abfällen aus Abscheideranlagen

Einstieg in Abscheideranalge

Einstieg in Abscheideranalge

Durch regelmäßige Kontrollen und Generalinspektionen können Schadstellen, wie z.B. Risse oder Beschädigungen der Beschichtung frühzeitig festgestellt werden. Die Sanierungen von Abscheideranlagen gehört ebenfalls zum Portfolio der Müntefering Umweltservice GmbH.

Mit unserem fachkundigem Personal bietet die Müntefering Umweltservice GmbH alle notwendigen Leistungen die für die Überprüfung, Instandsetzung und Sanierung von einer Abscheideranlagen notwendig sind, an.